LEERSTELLE

8. Februar 2016

Der künstlerische Animationsfilm „LEERSTELLE“ ist endlich fertig geworden.  Es war eine aufregende Zeit, diesen Film zu produzieren.  Er entstand mit einem experimentellen Ansatz, verbindet Zeichnungen realer Bewegungen von FoundFootageFilmen mit den ebenen der Sprache und des Sounddesigns.  Die Musik kam vom Komponisten für Experimentalmusik Prof.Karlheinz Essl aus Wien, das Sounddesign von Tobias Böhm und Christian Wittmoser, die Sprecherin ist Anna Hopperdietz.  All den vielen Mitwirkenden einen herzlichen Dank.  Mehr Infos gibt es auf der webseite zum Film…

LEERSTELLE_09_300dpi_1920x1080

LEERSTELLE_07

 

 

ein Frau, eine Straße, die Fremde

 

Der Film LEERSTELLE ist eine poetische Auseinandersetzung mit den Thema „HEIMAT“ und dem Erleben der Fremde als neues zu Hause. Collagierte Gedichtfragmente von Hilde Domin und die Verdichtung und Überlagerung von skizzenhaften Zeichnungen, nie vollständig, immer in Auflösung begriffen, beschreiben die permanente Suche nach einem inneren Ort der Ruhe – einem zeitlosen Raum der Entschleunigung.

„Man muss weggehen können

und doch sein, wie ein Baum:

als bliebe die Wurzel im Boden,

als zöge die Landschaft und wir ständen fest.“

(Hilde Domin)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: